«

»

Mrz 18

Aufräumarbeiten in der Turnhalle

Aufräumarbeiten – Wasserschaden in der Turnhalle

Die Gemeinde ist an den Sportverein mit der Bitte herangetreten,

den zertrümmerten Estrich aus der Turnhalle zum Container zu

transportieren.

Bei der ersten Ortsbesichtigung schien der Vorstandschaft  diese

Aufgabe äußerst anspruchsvoll und arbeitsintensiv.

Der zerschlagene Estrich glich einem Trümmerfeld, dessen Anblick

spontan an Kriegsgebiete erinnerte.

Der Abtransport des ganzen Bauschutts musste zudem in Eimern

über die Feuertreppe nach außen erfolgen.

Für Samstag, den 17.03.18 um 10 Uhr wurde eingesagt.

Mehr als  positiv überrascht, es kamen rund 30 Helfer, darunter auch

Frauen und Kinder. Es wurde geschleppt, herausgeklopft, sortiert,

gekehrt und abtransportiert, kurzum, Hand in Hand gearbeitet und

alle waren sehr fleißig.

Die junge und die ältere Generation haben hier in  Zusammenarbeit

viel bewegt. Auf Grund der vielen helfenden Hände wurde aus der

anfangs scheinbar fast nicht zu bewerkstelligenden Aufgabe, ein

beispielhaftes Miteinander, trotz der sehr staubigen Bedingungen.

Mit viel Elan schafften wir nicht nur den Abtransport, sondern wir

bearbeiteten und entsorgten auch noch die ganze Isolier- und

Dämmschicht.

Soviel Fleiß wurde anschließend mit einer kleinen Brotzeit, sowie

Kaffee und Kuchen belohnt.

Vielen Dank an Alle, insbesondere den Rücken-Fit-Männern, die

mehr als die Hälfte der helfenden Hände ausmachten, ihr berufliches

Wissen einbrachten, Gerätschaften sowie Fahrzeuge zur Verfügung

stellten, was ihre Trainerin besonders stolz machte.

 

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>