Dez 25

Weihnachten 2020

Der SV Baiern 70

wünscht allen Mitgliedern

Frohen Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

 

 

Bleibt’s gsund und hoffentlich können wir uns bald alle wieder sehen und gemeinsam Sport machen.

– die Vorstandschaft-

 

 

Apr 19

Absage des 50-jährigen Gründungsfestes

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir unser 

50-jähriges Gründungsfest des SV Baiern 70,

das für den 21.06.2020 geplant war,

wegen den aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der

Coronapandemie absagen.

 

Liebe Grüße und bleibt’s gsund

-die Vorstandschaft des SV Baiern 70-

Mrz 16

C-Mädchen Vorbereitungsspiel gegen den ASV Grassau am 06.03.20

Aufstellung:

Verena, Lena, Sarah, Marina, Lotta, Julia W., Leni, Johanna, Theresa, Lina, Hana

 

Das erste Vorbereitungsspiel der Rückrunde fand in Baiern gegen Grassau statt. Da dem Gegner nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung standen, wurde auf Kleinfeld gespielt.

 

Gleich vorweg – die Partie konnten wir mit 4 : 3 für uns entscheiden. Bereits in der 4. Min. schoss Sarah auf Zuspiel von Lina das 1 : 0. Wir erspielten uns weiter Chancen, hatten aber auch zweimal Glück, dass eine Grassauer Angreiferin in der 9. Min. nur den Pfosten traf und ein Angriff in der 15. Min. an die Latte ging. Torfrau Verena verletzte sich an der Hand, die aber in der zweiten Hälfte im Feld spielen konnte. Das Tor hüteten dann Lena und Julia W., welche Ihre Sache sehr gut machten. Hatten wir in der 28. Min. noch eine gute Möglichkeit zu erhöhen, glich Grassau aus (30.) und ging kurz vor der Halbzeit mit 2 : 1 in Führung.

 

In Hälfte zwei traf zu Anfang Leni nach Hereingabe von Theresa den Pfosten, wir hätten somit den Ausgleich fast erzielt, aber die Grassauer erhöhten kurz darauf auf 3 : 1. Uns gelangen schöne Spielzüge und wurden in der 44. Min. mit einem Tor durch Theresa belohnt, die mehreren Grassauerinnen enteilt war. Die gegnerischen Angriffe wurden hinten gut abgewehrt. Uns gelang in der 60. Min. der Ausgleich durch Sarah und Theresa erzielte kurz darauf das 4 : 3.

 

Ein Kompliment an die gesamte Mannschaft, die kämpfte und sich so den Sieg verdient hatte.

Mrz 14

Terminabsagen

Liebe Mitglieder des SV Baiern,

unsere Jahreshauptversammlung am 20.03.2020

wird wegen Corona-Infektionsgefahr verschoben,

das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Leider entfallen auch vorsorglich alle

Sport- und Gymnastikstunden,

der Turnhallenbetrieb wird eingestellt, nach jetzigem Stand

bis 19.04.20.

Eure Trainer/Übungsleiter werden euch informieren,

sobald das Training wieder aufgenommen wird.

-die Vorstandschaft des SV Baiern 70-

Mrz 02

Einladung zur ordenlichen Jahreshauptversammlung

 

am Freitag, den 20. März 2020

um  20:00Uhr

im Sportheim in Antholing

Tagesordnungspunkte:

 

Begrüßung

Kassenbericht

Protokollbericht

Wünsche und Anträge

Auf Euer zahlreiches Erscheinen freut sich die   

Vorstandschaft!

Jan 10

C-Mädchen beim Hallenturnier in Rott am Samstag, 04.01.2020

 

 

Mit folgenden Spielerinnen starteten wir beim 12. Rotter

Hallen Cup:

Verena im Tor, Lena, Marina, Sofia, Julia G., Lucie,

Katharina B., Lisa, Sandra, Julia W.

Folgende Mannschaften nahmen an dem Turnier teil:

Gruppe A:

ASV Rott am Inn

SV Bruckmühl

SV 66 Oberbergkirchen

SV Waldhausen

Gruppe B:

ESV München Ost

SG Aibling/Hohenthann

SG Aßling/Baiern 70

TSV Schwaben Augsburg

Unsere Ergebnisse:

  1. Spiel SG Aßling/Baiern  : TSV Schwaben Augsburg

         1                  :              3

Tor: Lisa

  1. Spiel  ESV München Ost : SG Aßling/Baiern

      5                  :            0

      

  1. Spiel SG Aßling/Baiern : SG Aibling/Hohenthann

      1                  :            0

       Tor: Sofia

Spiel um Platz 5 (von 8 Mannschaften)

                    SV Bruckmühl      : SG Aßling/Baiern

        1                  :            2

Nach einem 0 : 1 Rückstand schoss Lucie den Ausgleich,

Marina in der letzten Spielminute den Siegtreffer.

 

Der Turniersieg ging an den TSV Schwaben Augsburg nach dem

dieser das Endspiel gegen den SV Waldhausen mit 5 : 0

gewonnen hat.

Bilder von Urban David

 

 

Jan 10

C-Mädchen Aßling/Baiern in Bruckmühl

 

Unsere C-Mädchen traten am Sonntag, 15.12.2019 beim

SV Bruckmühl zum ersten von insgesamt drei Hallenturnieren an.

Modus: Jeder gegen Jeden

Mannschaftsaufstellung:

Verena im Tor, Johanna, Stina, Lotta, Kathi, Leni, Lina, Rosina,

Sarah, Theresa

Unsere Ergebnisse:

   1. Spiel gegen ASV Grassau 0 : 0

   2. Spiel gegen TSV Neubeuern 4 : 1 gewonnen

       Tore: Rosina nach Hereingabe Leni, Sarah, Lina, Theresa

   3. Spiel gegen SV Bruckmühl 1 : 2 verloren

       Tor: Sarah

    4. Spiel gegen FFC Bad Aibling  0 : 0

    5. Spiel gegen TUS Holzkirchen 1 : 1

       Tor: Sarah

Im 4. Spiel hatten wir gute Möglichkeiten, aber es wollte kein Tor

fallen. Das letzte Spiel gegen Holzkirchen war sehr spannend,

viele Chancen auf beiden Seiten.

Insgesamt hat unsere starke Abwehr um Torhüterin Verena im

gesamten Turnier nur 4 Gegentore zugelassen.

Wir belegten den 4. Platz. Der Sieg ging an den Gastgeber

SV Bruckmühl.

 

Jan 03

Silvesterlauf 2019

Vorsätze in Taten umsetzen, das war für die Bairer schon vor

Silvester möglich,

beim traditionellen Silvesterlauf des SV Baiern 70.

 

 

Bei sonnigen, wenn auch frostigen Temperaturen, trafen am

Samstag, den 28.12.19, viele begeisterte Läufer und Walker am

Sportplatz ein. Nach kurzer Info über den Streckenverlauf fiel

pünktlich um 14 Uhr der Startschuss.

 

Dreiundzwanzig Läufer spurteten auf ihrer 10,8 km langen Strecke

los, ebenso machten sich zweiundzwanzig Walker auf ihre ca. 6 km

lange Runde auf.

 

Erstmals waren es mehr Läufer als Walker, darunter auch fast ein

Drittel Frauen.

 

Doch das war nicht die einzige Überraschung, auch des langjährige

Lokalmatador, Thomas Maier, wurde nun von Stefan Häring,

Sebastian Kirsch und Florian Neumaier auf Platz 4 verdrängt.

 

Bei den Frauen hatte Lucie Müller die Nase vorn, vor Rita Kaltner

und Evelyn Essig.

 

Fest in Frauenhand waren allerdings die Plätze eins bis drei bei den

Walkern.  Agnes Raith, Renate Sedlbauer (beide TSV

Oberpframmern)  und Brigitte Hillebrand waren die schnellsten

Geherinnen.

 

Der gemütliche Ausklang fand im Sportheim bei mitgebrachten

Plätzchen und vom Vorstand servierter Gulaschsuppe statt.

 

Die Vorstandschaft freut sich schon auf den nächsten Silvesterlauf.

 

Dez 23

Silvesterlauf 2019

Der SV Baiern 70

wünscht allen Mitgliedern

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Wir wollen das alte Jahr noch sportlich verabschieden

und zu unserem traditionellen Silvesterlauf einladen

 am Samstag, den 28.12.2019

um 14 Uhr

gestartet wird am Sportheim in Antholing.

Es können auch gerne Nichtmitglieder teilnehmen.

Die Walkingstrecke beträgt ca. 6 km und

für die Läufer sind ca. 10 km geplant.

Anschließend wollen wir uns gemütlich im Sportheim

zusammensetzen. 

Jeder, der mag, kann Plätzchen mitbringen, später wird noch 

Gulaschsuppe serviert.

Auf zahlreiche Beteiligung freut sich die Vorstandschaft!

 

Dez 15

Weihnachtsfeier 2019

Am 14. Dezember 2019 fand die Weihnachtsfeier des SV Baiern 70

beim Wirt in Netterndorf statt.

Nachdem sich alle bei den Schmankerln des Wirts gestärkt hatten,

begrüßte der erste Vorstand, Stephan Holzbauer, die Gäste.

 

Im besinnlichen Teil der Weihnachtsfeier wurden Geschichten

gelesen und zur musikalischen Umrahmung spielte die Stubnmusi

„Dirndl Dreierlei“.

 

Im Anschluss bedankten sich die beiden Vorstände Stephan

Holzbauer und Rico Körner bei den Trainerinnen und Trainern sowie

bei allen Helfern, die den Sportverein immer tatkräftig unterstützen.

 

Danach begann die Versteigerung.

Spenden hierfür kamen von den ortsansässigen Betrieben, auch hier

nochmals ein großes Dankeschön!

 

Sepp Eglseder bewies wieder einmal sein Talent als Versteigerer.

Sehr humorvoll kamen gut bestückte „Kisterl“ und ein Christbaum

unter den Hammer.

Danke Sepp!

 

Der Höhepunkt der Weihnachtsfeier war ein kleines Theaterstück.

In dem lustigen Ein-Akter wurde ironisch dargestellt, welche

Unterschiede in Komfort und Bedienung zwischen dem

„Normalbürger“ und prominenter Kundschaft in einem Friseursalon

gemacht werden.

Auch der Vorstand wurde in das Spiel mit

eingebunden, bevor „Heino“, gespielt von Christian Sedlmaier,

den absoluten Stargast bot.

 Das Stück fand bei den Gästen großen Anklang,

so dass die Vorstandschaft hofft, dass  im nächsten Jahr wieder

ein Theaterstück aufgeführt wird.

Ein herzliches „Vergelt‘s Gott“ hierfür an Uschi Zettl

(Salonbesitzerin), Hans Maier (Kathi, angestellte Friseurin),

der „Stift“ (Florian Wisneth), Kundinnen (Berta Wisneth und

Gitti Maier) sowie Heino (Christian Sedlmaier).

Es war eine gelungene und  schöne Weihnachtsfeier, mit viel Angriff

auf die Lachmuskulatur!

                          

Voranzeige

50-jähriges Gründungsfest

des SV Baiern 70

Festsonntag mit Kirchenzug am 21.06.2020

Kesselfleischessen am Montag, 22.06.2020

 

Ältere Beiträge «